Blechblasinstrument · Trompete · Kornett · Flügelhorn · Waldhorn · Tenorhorn · Bariton · Posaune · Tuba · Blechblasinstrumente

Blechblasinstrumente

Die ersten Instrumente, die nach dem Prinzip der Blechblasinstrumente geblasen wurden, dürften Tierhörner gewesen sein.
In der Bronzezeit wurde dieses System der Tonerzeugung auf von Schmieden erzeugte Signaltrompeten angewandt: Von den alten Kelten, Römern, Indern und anderen Völkern sind solche Funde überliefert.

Metallblasinstrumente (Blech) sind meist aus Messing (Kupfer/Nickel-Legierung) oder Goldmessing (mehr Kupferanteil) gefertigt. Die bekanntesten sind Trompeten, Posaunen, Hörner und Bässe (Tuben).
Zudem gibt es noch viele andere Instrumente in den Stimmungen C – B – Es und F sowie Waldhorn, Bariton, Tenorhorn, Kornet, um nur einige Beispiele zu nennen.
Mit Kraft und viel Gefühl wird hier die Feinarbeit ausgeführt.

In unserer Meisterwerkstatt bieten wir folgende Leistungen an:

  • Grundcheck
  • Generalüberholung des Blasinstruments
  • Generalüberholung und Lackierung
  • Umbau, Aufwertung und Optimierung

Beim Grundcheck führen wir folgende Leistungen aus:

  •  Zerlegen des Instruments und der Maschine
  • Lackschonende Hand- bzw. Ultraschallbadreinigung
  • Überprüfung der Züge, Ventile und Klappen auf Leichtgängigkeit
  • Ölen und Fetten aller beweglichen Teile
  • Bei Bedarf: Ersatz von O-Ringen, Korken, Filzringen, Federn etc.